8.12.05

Folge 51

NDR Fernsehen - Programm "Sturm der Liebe":
"Laura will Alexander endgültig vergessen und erträgt tapfer alle Begegnungen mit ihm. Auch ihr Verhältnis zu Robert bekommt wieder einen Dämpfer, als ein Journalist deutlich mehr an Laura als an den Künsten des Küchenchefs interessiert ist. Dabei hat Robert Laura gerade erst zu seiner Dessertköchin befördert. Katharinas Mutter Inge ist zum Fürstenhof gekommen, um ihre Tochter mit nach Südafrika zu nehmen. Katharina schwankt zwischen Depression und Hoffnung."

Ich bin mir sicher, dass ich das weder verstehen kann noch muss. Aber kann es vielleicht sein, dass hier eine äußerst subtile Arbeitsplatzbeschaffungsmaßnahme anläuft? Wird hier vielleicht das starke Bedürfnis nach dem Beruf des "Telenovela-Erklärers" geweckt?

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home