20.2.06

Die Sturmflaute

Gestern abend führte ich mir den ersten Teil des komplett verschnarchten RTl-Katastrophen-Zwoteilers "Die Sturmflut" zu Gemüte. Absolutes Highlight waren - logisch! - die Werbepausen, in denen mit markiger Stimme für "Westlife: 'Raise me up!' - Der Song zur Sturmflut!" gworben wurde. Mal ganz abgesehen davon, dass man diesen Song besser bei Wet Wet Wet in Auftrag gegeben hätte, freue ich mich jetzt schon auf den - hoffentlich von den Dixie Chickens komponierten - Song zur Vogelgrippe.

16.2.06

Die Super-Nanny

Bild.T-Online.de - Promis, Kino & Musik - TV-Star Hans Meiser (59): Trennung von junger Frau (39):
"Sabine Meiser-Binkenstein: 'Ich bin selbständig und muß mein Geld verdienen. Mein Sohn Fabian wird später sicherlich auch zum Bau gehen. Ich lasse ihn jetzt schon mit Legosteinen spielen! Die Medienbranche würde ich ihm nicht unbedingt wünschen...'
Originelle Erziehungsmethode, die natürlich die Frage aufwirft, mit was Frau Meiser-Binkenstein einen zukünftigen Gynäkologen spielen lassen würde...

14.2.06

Beim Jugo

Bild.T-Online.de - Nachrichten - Post von Wagner:
"Schöne Männer waren für mich immer dumm. Schöne Männer waren nie eine Gefahr. Schöne Männer waren wie die Beine von Marlene Dietrich, Transen, Schwuchteln."
Ganz unerklärlicherweise bin ich ein Fan von Lokalen die Dalmatia-Grill heißen, und wo man absonderliche Gerichte wie eine "Räuberplatte" bestellen kann, also gesundheitsgefährdende Portionen fettigen Grillfleischs mit haltlosen Beilagen-Kompositionen (Djuvec-Reis, Pommes Frites, rohe Zwiebeln). Diese kulinarische Verirrung findet ihre Parallele in meiner Vorliebe für Wagners immer bizarrer werdenden Kolumen. F.J. Wagner ist die Räuberplatte des Journalismus.

10.2.06

Sabine als Waffe

Bild.T-Online.de - Nachrichten - Post von Wagner:
"Nun brandet der Mob gegen unsere Welt. Unsere Waffen sind Voltaire, Kant, Nietzsche, Sartre, Frau Christiansen..."
Die letztgenannte Waffe bricht uns das Genick. Sie wird sich gegen uns selbst wenden. Wir haben verloren.