27.3.06

Mülltrennung bei Sat1

BILD-T-Online.de:
Fernsehen pervers! Der römische Privatsender „Italia 1“ schockte seine Zuschauer mit der härtesten Show, die je in Europa zu sehen war.
Splitternackt traten Kandidaten in der als „Quizshow“ getarnten Skandalsendung „Distraction“ auf. Sie mußten sich rohe Eier ins Gesicht klatschen. Einen Propeller vom Ventilator mit der Nase stoppen. Bekamen immer wieder Stromstöße verpaßt.
Was soll das alles?
„Wir wollen unterhalten“, rechtfertigt Moderator Teodoro Mammucari (41) die Ekel-Show. Kommt das Pervers-TV bald auch nach Deutschland?
Sat.1-Sprecherin Kristina Faßler: „So einen Müll zeigen wir nicht.“
Natürlich nicht. Mit dermaßenem Müll versuchen nur niveaulose Sender Quote zu machen, die schon mal den Busen von Frau Abd El Farraq öffentlich wiegen lassen, um an die niederen Instinkte ihres Publikums zu appellieren.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home